Superzoom und DSLR von Panasonic

Im Segment der Bridgekameras ist Panasonic ebenfalls um Panasonic Digitalkamera einen hohen Stylefaktor bemüht. Der Hersteller ist hier mit drei Modellreihen vertreten, von denen die Panasonic Lumix FZ eher klassische Bridgekameras bietet. In der Serie TZ als Abkürzung für Traveler Zoom sind kompakt gebaute Bridgekameras mit einem bis zu 20-fachen Zoom erhältlich, während eine Panasonic Digitalkamera der Serie SZ (Stylish Zoom) besonders schlank konstruiert ist. Die Digitalkameras von Panasonic, die mit Wechselobjektiven betrieben werden können, nutzen den Four Thirds-Standard bei den digitalen Spiegelreflexkameras wie der Panasonic Lumix DMC-L1, die technisch auf der Olympus E-330 basiert und von Leica unter der Bezeichnung Leica Digilux 3 vertrieben wird. Bei den spiegellosen Systemkameras aus dem Hause Panasonic wird der Micro Four Thirds-Standard eingesetzt, der eine Weiterentwicklung des von Kodak und Olympus entwickelten Standards darstellt.