Nikon D40

Nikon D40
  • 6,0 Megapixel
  • USB 2.0
  • 3008 x 2000 Bildpunkte
  • 2,5 Bilder pro Sekunde
  • Nikon F Bajonett
199,80 €* inkl. MwSt.
Zum günstigen Preis
Gefällt Ihnen dieses Modell?
Kaufempfehlung
(68%)
3.4 von 5 0 130
Produktbewertung
Preisleistung
Ausstattung
Verarbeitung
Optik / Design
68% der Käufer würden dieses Produkt direkt weiterempfehlen.

Nikon D40 – Fast wie die Große

Als Nachfolgerin der D50 vorgestellt, kann die Nikon D40 als Einsteiger-Spiegelreflexkamera in Bezug auf die Bildqualität auch mit größeren Modellen mithalten. Der CCD-Sensor mit einer Auflösung von 6 Megapixel liefert auch bei hohen ISO-Werten ein Rauschverhalten, das sich nicht hinter der deutlich teureren D80 von Nikon verstecken muss. Zudem ist die Nikon D40 schnell in Betrieb zu nehmen, nur 0,5 Sekunden braucht die Kamera, um aufnahmebereit zu sein. Die Auslöseverzögerung mit Autofokus liegt bei 0,4 Sekunden, ein ordentlicher Wert, der auch spontane Schnappschüsse ermöglicht. Auch Serienbilder lassen sich mit der Nikon D40 schnell aufnehmen, bis zu 3 Bilder pro Sekunde schafft die Spiegelreflexkamera, im Format JPEG werden bis zu 40 Aufnahmen nacheinander gespeichert, als RAW-Dateien immer noch 5, als Speichermedium werden SD-Karten verwendet. Das Display der Kamera ist 2,5 Zoll breit und bietet eine Auflösung von 230.000 Bildpunkten, es steckt in einem Gehäuse aus Kunststoff, das jedoch gut in der Hand liegt und solide wirkt, zudem ist die Nikon D40 mit 475 Gramm Eigengewicht recht leicht. Für Einsteiger bietet die Nikon D40 sechs Motivprogramme, zudem lassen sich Hilfetexte und Beispielaufnahmen für die Funktionen der Kamera einblenden. Die Akkus halten mindestens 265 Aufnahmen lang durch.

Allgemein

Hersteller Nikon
Modell D40
Kategorie Spiegelreflexkamera

Aufnahmeeigenschaften und Formate

Megapixel6,0 Megapixel
Maximale Bildauflösung3.008 x 2.000 Bildpunkte
Sensortyp und -größeCCD, 23,7x15,6mm
Bilder pro Sekunde 2,5 Bilder pro Sekunde
Bild-FormatJPEG, RAW
Speicherung nach DCFJa
DPOF UnterstützungJa
EXIF Version2,21

Schnittstellen und Speicherfeatures

SpeicherkarteSD, SDHC
DruckeranbindungPictBridge
Akkuleistung1.000 mAh, reicht für 470 Bilder nach CIPA
SchnittstellenNetzgerät, NTSC mit Audio, PAL, USB
USB Version2,0

Optische Eigenschaften

WechselobjektivfassungJa
Objektiv-BajonettNikon F

Display und Sucher

Displaygröße2,5 Zoll
Displayauflösung230.000 Bildpunkte
SucherJa
SuchertypSpiegelreflex
Dioptrienausgleich-1.7 bis + 0,5 dpt

Hardware Eigenschaften

Verschluss-Artelektronisch, mechanisch
Belichtungszeiten30s bis 1/4000s
Blitzgerät eingebautJa
Blitzleitzahl12
Blitzschuh vorhandenJa
Monitor klappbarNein
Monitor drehbarNein
Stativgewinde vorhandenJa
Größe126mm x 94mm x 64mm
Fernbedienung möglichJa

Besonderheiten

Optischer BildstabilisatorNein (im Kit-Objektiv integriert: keine Angaben)
ISO Empfindlichkeit200, 400, 800, 1600
Selbstauslöser2, 5, 10, 20 Sekunden
BelichtungssteuerungProgrammautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Manuell
Belichtungskorrektur+/-5 in 1/3 Stufen
Belichtungsreihe möglichJa
ScharfstellungAutofokus, manueller Fokus
Manueller WeißabgleichJa
GesichtserkennungNein
Live ViewNein
Staubschutzsystemnein
Kameras die Sie auch interessieren könnten
* Die letzte Aktualisierung erfolgte am 16.12.2018 um 02:15Uhr.