Neue Hochgeschwindigkeits-SD-Karten von Verbatim

So groß wie die Auswahl an Digitalkamera-Modellen auf dem Markt, Verbatim Hochgeschwindigkeits SD Karten so vielfältig ist auch die Art und Weise der Datenspeicherung, welcher diese sich bedienen. Ein Großteil der aktuellen Kompakt,- System-, Bridge- oder DSLR-Kameras bietet jedoch mittlerweile (in manchen Fällen neben anderen, internen Systemen) die Möglichkeit, die Schnappschüsse auf einer SD-Speicherkarte abzulegen. Ein Vorteil dieser Technik ist, dass man die Karten jederzeit aus der Kamera nehmen und so an Freunde oder Arbeitskollegen weitergeben kann. Da auch viele aktuelle Computer- und Laptop-Modelle über einen SD-Kartenanschluss verfügen, können die Daten schnell und unkompliziert ausgelesen werden. Ist kein entsprechender Anschluss vorhanden, lassen ich SD-Kartenleser für den USB-Port mittlerweile bereits für unter 10 Euro erstehen. Ähnlich günstig sind auch die SD-Karten selbst: Je nach Speicherplatz bekommt man aktuelle Modelle ebenfalls für weniger als 10 Euro. Beim Kauf sollte man jedoch nicht nur auf den Preis achten – auch die Lese- und Schreibgeschwindigkeit spielt in der Praxis eine große Rolle. Wer vor allem auf diesen Aspekt Wert legt, für den hat Verbatim nun ein paar schnelle SD-Karten in sein Produktsortiment aufgenommen.

Di Verbatim UHS-1 SDHC-Serie

Die UHS-1 SDHC Karten von Verbatim kommen in 8, 16 und 32 Gigabyte Ausführung, eine SDXC-Variante bietet genug Platz für 64 GB Daten. Durch seine jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der Herstellung von Speichermedien kann Verbatim bei den aktuellen Modellen mit einer speziell auf hohe Datenraten ausgelegte UHS-1 Spezifikation setzen, welche ein durchaus innovatives Konzept verfolgt. Dieses erlaubt in der Theorie Datenraten von bis zu 104 Megabyte pro Sekunde im Lesevorgang. In der Praxis können die Premium-SD Class-10-Karten von Verbatim Datenraten von bis zu 90 MB/Sekunde gewährleisten – wohlgemerkt im Leseprozess. Wenn es darum geht, Daten auf die Karte zu schreiben, so geschieht dies mit maximal 25 Megabyte pro Sekunde. Dies ist zwar deutlich langsamer, als im Leseprozess, stellt dennoch einen überaus ansprechenden Wert dar.

8, 16, 32 und 64 Gigabyte für bereits unter 50 Euro

Laut Herstellerinformationen soll das 16 Gigabyte Modell der UHS-1 SDHC-Serie bereits für 29,99 Euro ab sofort überall erhältlich sein. Für die 32 Gigabyte-Version müssen 49,99 Euro gezahlt werden. Die besonders schnelle 64 Gigabyte große SDXC-Version ist bislang noch nicht veröffentlicht worden, soll aber ab Ende des Jahres bei allen großen Elektronikmärkten und Kamera-Fachgeschäften erhältlich sein. Aufgrund des vergleichsweise immer noch recht günstigen Preises könnten die neuen Premium-SD-Karten von Verbatim eine echte Alternativ für all diejenigen sein, die Wert auf Geschwindigkeit legen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Produkte die Sie interessieren könnten