Spiegelreflexkameras
  • 24 Megapixel
  • 1080p Full-HD
  • AF-Automatik
  • Active D-Lighting
  • HDMI Mini Anschluss
Produktdetails
  • 18 Megapixel
  • Sensor-Selbstreinigung
  • Hybrid-Autofokus
  • DIGIC-5-Bildprozessor
  • HDMI Mini Anschluss
Produktdetails
Kompaktkameras
  • 10 Megapixel
  • 28mm Weitwinkel
  • 12fach optischer Zoom
  • Filmtagebuch
  • High-Speed-Serienbilder
Produktdetails
  • 12,1 Megapixel
  • Touchscreen-Display
  • 8fach-Zoomobjektiv
  • GPS Modul für Geotagging
  • Full-HD-Videoaufnahmen
Produktdetails
Bridgekameras
  • 12 Megapixel
  • 24mm Weitwinkel
  • optischer Bildstabilisator
  • DIGIC 5 Bildprozessor
  • Rote-Augen-Korrektur
Produktdetails
  • 18 Megapixel
  • 42fach optischer Zoom
  • 1cm-Makro-Modus
  • GPS mit Weltkarte
  • HDMI Mini Anschluss
Produktdetails
Systemkameras
  • 20,3 Megapixel
  • AMOLED-Display
  • Touchscreen
  • Dual Band Wi-Fi Modul
  • Full-HD-Videoaufnahmen
Produktdetails
  • 10 Megapixel
  • 7,5 cm-Monitor
  • Hybrid-Autofokussystem
  • Kreative Bildeffekte
  • Sensor-Selbstreinigung
Produktdetails
Outdoor Kameras
  • 16,0 Megapixel
  • Integriertes GPS
  • Wasserdicht bis 14m Tiefe
  • Frostsicher bis -10 Grad
  • Druckfest bis 100kg
Produktdetails
  • 16,0 Megapixel
  • Integriertes GPS
  • Wasserdicht bis 18m Tiefe
  • Frostsicher bis -10°
  • Stoßfest bis 2m Fallhöhe
Produktdetails
3D Kameras
  • 10,0 Megapixel
  • 3fach optischer Zoom
  • 2 Fujinon Zoomobjektive
  • Videofunktion
  • Blendenautomatik
Produktdetails
  • 5,0 Megapixel
  • 8fach Digitalzoom
  • 2D und 3D Bilder
  • Parallax Barrier Display
  • HDMI-Anschluss
Produktdetails

Welche Digitalkamera für welchen Fotografen geeignet ist

In den alten analogen Zeiten war die Sache Digitalkamera Test relativ eindeutig. Es gab Kompaktkameras und Spiegelreflexkameras und damit zwei Märkte, den der professionellen Fotografen und den Massenmarkt. Heute sind die Grenzen verschwommen, denn digitale Spiegelreflexkameras oder Bridgekameras sind soweit im Preis verfallen, dass sich auch mit einem kleinen Budget zu finanzieren sind. Zudem gibt es heute neben den Kompakt- und DSLR Kamera Modellen noch die erwähnten Bridge- oder Superzoom-Modelle und spiegellose Systemkameras mit Wechseloptik. Noch immer sind in einem Digitalkamera Test die Modelle für den professionellen Fotografen einfach auszumachen, denn sie befinden sich nach wie vor am oberen Ende der Preisskala. Doch gerade im unteren und mittleren Preissegment stehen dem Interessenten viele verschiedene Modellvarianten und Ausführungen von Digitalkameras zur Verfügung. Wer nicht nur gelegentlich knippsen will, sondern sich ernsthaft mit der digitalen Fotografie beschäftigten möchte, sollte eine Digitalkamera wählen, die auch die manuelle Bildsteuerung zulässt. Ob das eine Bridgekamera mit einer großen Brennweite ist oder eine Systemkamera mit Wechselobjektiven, ist dabei eine Frage von Anspruch und Geldbeutel. Wer einfach schnell und unkompliziert fotografieren möchte, ist mit einer günstige Kompaktkamera gut beraten, sollte dann jedoch speziell auf die Auslöseverzögerung achten, die möglichst kurz sein sollte.